Udo Seifen übergibt Staffelstab an Renate Krauth

https://www.swb-konzern.de/fileadmin/uks/data_import/Foto_SWB_Konzern/Bild_8.jpg

>> Herzlichen Dank für jahrzehntelange Treue: Der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Ahr wünscht Udo Seifen (Bildmitte) alles Gute für seinen weiteren Lebensweg im wohlverdienten Ruhestand. v.l. Werkleiter Theo Waerder, Nachfolgerin Renate Krauth, Udo Seife

02.08.2018, 14:22 Uhr

Nach über 33 Jahren Berufstätigkeit beim Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Ahr geht Udo Seifen jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Er hat in dieser langen Zeit die Entwicklung des Zweckverbandes begleitet und in den vergangenen Jahren unter der Betriebsführung der SWB Regional GmbH auch sehr maßgeblich mitgestaltet.

Als kaufmännischem Leiter oblag ihm die wirtschaftliche Steuerung der Betriebsführerin und des Zweckverbandes. Seit 2006 gelang es auch dank seiner Fähigkeiten und seines Einsatzes den Zweckverband so zu konsolidieren, dass Überschüsse erwirtschaftet werden konnten, die zur Entschuldung eingesetzt wurden. Heute ist der Verband gut aufgestellt, so dass auch für nachfolgende Generationen keine Erblast vorhanden ist.

Mit seiner klaren und analytischen Arbeitsweise gelang es Udo Seifen immer wieder, neue Verbesserungspotentiale und Optimierungsansätze zu finden. Als Vertreter der Werkleitung und kompetenter Ansprechpartner im Werkausschuss und der Verbandsversammlung war er für wirtschaftliche Fragestellungen und das laufende Geschäft verantwortlich. Den Staffelstab hat er jetzt an Renate Krauth weitergegeben, die ebenfalls schon seit Jahrzehnten für den Zweckverband tätig ist.

Mit Udo Seifen geht ein großes Stück Wissen und Erinnerung über die Entwicklung und die Thematiken des Zweckverbands Wasserversorgung Eifel-Ahr. Als Vorsitzender der Oberahrtaler Sportfreunde e.V. und seit März 2017 als Zweiter Beigeordneter der Verbandsgemeinde Adenau wird es Udo Seifen sicher aber auch im Ruhestand nicht langweilig.(k-red)

« zurück zur Übersicht

 


Onlineservice
Stellenausschreibungen & Ausbildung
Stellenausschreibung:
Ausbildung:
  • Alle Informationen rund um das Thema Ausbildung finden Sie
SWB Regional
Kundenservice Verbrauchsabrechnung
Adenau:
02691/9215-11
Altenahr:
02691/9215-18
Störungen
02691/9215-55,
01801/26 66 92 oder
01801/BO NN WA
Anschrift
SWB Regional GmbH
Sillerystraße 1-3
53518 Adenau
Tel. 02691/9215-0
Fax: 02691/9215-30

Verbandsgemeinden